Kinesiotaping

Kinesio-Taping (K-Taping)

Die K-Taping Therapie verbessert zum einen das Zusammenspiel von Muskeltonus, Gelenke, Bänder und Nerven. Zum anderen ist es möglich durch spezielle Anlagetechniken des elastischen K-Tapes die Haut und das Gewebe anzuheben. Dadurch entsteht mehr Raum im geschädigten Gewebe. Lymphflüssigkeiten können besser abfließen, die Blutzirkulation wird verbessert und die Schmerzrezeptoren entlastet.

 

Wirkungsweise des Kinesio-Tapings:


  • Schmerzlinderung
  • Beweglichkeitsverbesserung
  • Aktivierung des Lymphsystems, Verbesserung der Blutzirkulation
  • Verbesserung der Muskelfunktion
  • Unterstützug der Gelenke

 

Anwendungsgebiete in der Orthopädie sind u.a.:

  • Rückenschmerzen
  • Muskelverspannungen, Muskelfaserriss, Muskelzerrungen
  • Gelenkinstabilitäten, Gelenkschmerzen
  • Sehnenüberlastungen, Bandverletzungen
  • Sportverletzungen, Arthrosen, im unterstützenden und präventiven Einsatz im Breiten- und Leistungssport, etc.

Praxisanschrift

Dr. med. Andrea Betzner
Klostering 15
78050 Villingen-Schwenningen

Kontaktdaten

Telefon: 07721 503600
Telefax: 07721 503601
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.